Azamara Club Cruises mit Bestnoten bei Cruise Critic

Die „Cruisers‘ Choice Awards 2012“ haben den beiden Boutique-Schiffen von Azamara Club Cruises einen sensationellen Erfolg beschert: In den Ratings der internationalen Kreuzfahrt-Community „Cruise Critic“ landeten die für jeweils 694 Passagiere ausgelegten Azamara Journey und Azamara Quest in der Kategorie „Kleine Schiffe“ unangefochten auf Platz 1 und 2.

Auch in fünf von neun Unterkategorien ging die Bestnote an eines der beiden Schiffe. Auf den weiteren Rängen folgen die Crystal Symphony, die Paul Gauguin, die Seabourn Odyssey und die Seven Seas Mariner. Die Ergebnisse basieren ausschließlich auf Bewertungen von Kreuzfahrt-Passagieren, die diese auf der Website von Cruise Critic posten. In Summe waren dies im letzten Jahr rund 90.000 Ratings.

„Bedenkt man, dass es viele hervorragende Redereien im Segment der kleinen Schiffe gibt, ist dies eine große Ehre. Zudem haben wir die Marke Azamara erst 2010 auf den Markt gebracht. Wir freuen uns außerordentlich. Die Bewertungen zeigen, dass unser Konzept und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis ankommen“, meint dazu Larry Pimentel, President & CEO von Azamara Club Cruises.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.